Torsten Herbst - Neue Kraft für Sachsen
Herbst Torsten Herbst - Neue Kraft für Sachsen
mailDrucker

"Wir haben große Sympathien für Gauck"

(07.06.2010) 

Torsten Herbst äußert sich im Interview mit der taz zu den Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten.

Dabei stellt Herbst heraus, dass auch Joachim Gauck ein guter Kandidat sei. Dieser habe sich verdient gemacht bei der Aufarbeitung der DDR-Geschichte und dem Zusammenwachsen beider Teile unseres Landes.

Der sächsische FDP-Generalsekretär kritisiert, die FDP-Spitze habe "in einer Art Kommandowirtschaft" die Kür Christian Wulffs durchgedrückt.

Das vollständige Interview finden sie auf taz.de.