Torsten Herbst - Neue Kraft für Sachsen
Herbst Torsten Herbst - Neue Kraft für Sachsen
mailDrucker

Rasanten Kostenanstieg für Haushalte und Unternehmen verhindern!

(15.05.2011) 

Der Bundesparteitag der FDP in Rostock hat im Rahmen der Beratungen zur künftigen Energiepolitik den Leitantrag des Bundesvorstandes „Zügig, wirtschaftlich, sicher – auf dem Weg ins neue Zeitalter erneuerbarer Energien“ beschlossen.

Dazu erklärt Torsten Herbst, Generalsekretär der FDP Sachsen:

„Der Umbau der Energieversorgung in Deutschland muss mit Rationalität erfolgen, und nicht mit Hysterie. Fragen der Sicherheit, Zuverlässigkeit, Bezahlbarkeit und Umweltverträglichkeit sind bei allen Entscheidungen zu berücksichtigen.

Signifikante Kostensteigerungen für Haushalte und Unternehmen müssen vermieden werden. Die Umstellung des Energiemixes in Deutschland darf nicht zur Deindustrialisierung und zur Gefährdung unseres Wohlstandes führen.“